Home | français | italiano | Kontakt | Sitemap | Links | Aktuell
 
DIE STIFTUNG | GESUCHE AN UNS | UNSERE SCHWERPUNKTPROJEKTE | BINDING WALDPREIS | LOGOS | MEDIEN
 
Grundsätze
Kuratorium
Preisträger
realisierte Projekte
Exkursionsvorschlag
Medieninfos
Buch: Wald und Gesellschaft
Evaluation des Preises
Exkursionsvorschläge
16 Kurzfilme zum Waldpreis
Abschluss des Waldpreises
 
Preisträgerin 1992 Gemeinde Romanshorn-Uttwil im Kanton Thurgau
Binding Waldpreis 1992:
Waldkorporation Romanshorn-Uttwil (TG)

Der Binding Waldpreis 1992 ging an die Waldkorporation Romanshorn-Uttwil. Die Korporation zählt 277 Mitglieder. Der Forstbetrieb beschäftigt 2 bis 3 Waldarbeiter und wird vom Revierförster geleitet.

Trotz finanzieller Schwierigkeiten und schlechter Ausrüstung verfolgte der Betrieb kontinuierlich das Ziel, die ehemaligen brennholzreichen Mittelwaldwälder in ertragreiche Hochwälder umzuwandeln. Um die finanzielle Situation zu entschärfen, wurden die Bewirtschaftungskosten von der Gemeinde und den Anteilhabern der Korporation getragen.

Es ist dem Betrieb gelungen, die finanzielle Situation der Waldkorporation entscheidend zu verbessern und schöne, eichenreiche Bestände nachhaltig zu bewirtschaften.