Home | français | italiano | Kontakt | Sitemap | Links | Aktuell
 
DIE STIFTUNG | GESUCHE AN UNS | UNSERE SCHWERPUNKTPROJEKTE | BINDING WALDPREIS | LOGOS | MEDIEN
 
Grundsätze
Kuratorium
Preisträger
realisierte Projekte
Exkursionsvorschlag
Medieninfos
Buch: Wald und Gesellschaft
Evaluation des Preises
Exkursionsvorschläge
16 Kurzfilme zum Waldpreis
Abschluss des Waldpreises
 
Preisträgerin 1999 Gemeinde Rheinau im Kanton
Binding Waldpreis 1999:
Gemeinde Rheinau (ZH)

Der Binding Preis für vorbildliche Waldpflege 1999 wurde der Gemeinde Rheinau in Norden des Kantons Zürich verliehen. Die Gemeinde erhielt die Auszeichnung für ihre Anstrengungen, den Wald so zu bewirtschaften, dass er den vielfältigen Anforderungen einer modernen Gesellschaft gerecht wird. Möglich wurde dies durch ein Leitbild, das die Artenvielfalt von Pflanzen und Tieren trotz Nutzung des Waldes als Holzproduzent schützt.

Der Rheinauer Wald, ein zweischichtiger Mittelwald in Umwandlung, erzeugt einerseits hochwertiges Stammholz von Eichen und Föhren und anderseits aus dünneren Bäumen und Astholz hergestellte Holzschnitzel zur Energiegewinnung in modernen Heizanlagen im Dorf. Gleichzeitig bietet er der Bevölkerung einen Erlebnis- und Erholungsraum, und seine Bewirtschaftung berücksichtigt die Belange des Natur- und Landschaftsschutzes. Die Kombination von optimalem biologischem Schutz des Waldes, gekoppelt mit organisatorisch und technisch guter Betriebsführung, schützt den Wald langfristig.