Home | français | italiano | Kontakt | Sitemap | Links | Aktuell
 
DIE STIFTUNG | GESUCHE AN UNS | UNSERE SCHWERPUNKTPROJEKTE | BINDING WALDPREIS | LOGOS | MEDIEN
 
Programmthemen
Anforderungen an Ihr Gesuch
Termine, Ablauf
Beurteilungskriterien
Checkliste
Beispiele geförderter Projekte
Übrige Gesuche
Tipps für gute Gesuche
 
Programmthema Integration von Kindern und Jugendlichen

Im Bereich Soziales ist die Integration von Kindern und Jugendlichen in die Gesellschaft unser Programmthema. Gesuche zu diesem Thema werden grundsätzlich bevorzugt behandelt.

Im Fokus stehen insbesondere:
die gesellschaftliche, kulturelle und bildungsbezogene Integration von einheimischen und immigrierten Kinder und Jugendlichen
die Integration von Jugendlichen in den Arbeitsprozess


Im Programmthema Kinder- und Jugendintegration sind Beiträge möglich an:
Projekte zur Behebung von Jugendarbeitslosigkeit, Lehrstellenprojekte (bevorzugt solche mit einem starken Bezug zu möglichen Arbeitgebern)
Förderung des Erwerbs einer Schweizerischen Landessprache durch Migrantinnen und Migranten, speziell auch Frühförderung von Kindern (insbesondere qualitativ hochwertige Sprachförderung)
Projekte, die zur Integration von Kindern und Jugendlichen beitragen

ABLEHNUNGSGRÜNDE - Beiträge sind nicht möglich an:
Bitte lesen Sie die folgende Liste genau durch. Falls einer der Ablehnungsgründe auf Ihr Projekt zutrifft, können wir ihr Projekt nicht unterstützen. Sie sparen also sich und uns Arbeit, wenn Sie uns in diesem Fall kein Dossier zuschicken.

Projekttypen
Projekte ausserhalb der Schweiz
Allgemeine Sammelaktionen und Spendenkampagnen
Jubiläen
"Tage der offenen Türe"
Investitionsbeiträge an Behinderteninstitutionen (Bauten, Infrastruktur)
Grundlagenforschung und Publikationen ohne konkretes Umsetzungspotential
Projekte im Bereich Asylsuchende, Flüchtlinge
Projekte in den Bereichen Medizin, Gesundheit, Therapie
Forschungsprojekte
Stipendien; Beiträge für Abschlussarbeiten, Projektwochen etc.
Zirkus
Websites, Apps

Absender
Einzelpersonen, Familien, Schulen
Gewinnorientierte Unternehmen (AG, GmbH, Einzelfirma)
Bundes- und Kantonsbehörden
Fundraising-Organisationen (d.h. grosse, gemeinnützige Organisationen, die jährlich mehrmals breite Kreise zum Spenden aufrufen)

Finanzielles
Betriebskosten und -defizite (jährlich wiederkehrende Kosten)
Nachträgliche Finanzierungen
Darlehen
Projekte wirtschaftlichen Charakters (z.B. Betriebsgründungen, Investitionsbeiträge, Tourismus)

Vorgehen bei Unklarheiten
Falls Sie nicht sicher sind, ob eines dieser Ablehnungskriterien auf Ihr Projekt zutrifft, schreiben Sie ein kurzes E-Mail mit Angaben zu Ihrer Organisation, den Zielen Ihres Projektes und einem groben Projektbudget an: contact [at] binding-stiftung.ch.